Übungen mit mehreren unvorhersehbaren Ausreißern

Zur Coronaübung gab es gestern Abend unter anderem eine Aufgabe zum Thema Menschenrettung. Angenommene Lage war eine zurettende person (aufgrund der Situation von einer Tauchpumpe simuliert) in einer Grube. Eingesetzt war das TLF, ein Leiterteil wurde als Trage benutzt, ein weiteres als “Krankausleger“ – die Person wurde dann mittels einer Leine hochgezogen, dabei wurde die Trage durch eine weitere Leine […]

Weiterlesen

Straßenbahnfahrer? Nein!

(Quelle: gemopst bei “Stadtteil-Portal.de”) Dies wird nicht das neue Einsatzfahrzeug von Kristof… Auch wenn er jetzt die Ausbildung zum Zugführer erfolgreich abgeschlossen hat, wird er weiterhin mit Straßenfahrzeugen unterwegs sein – wohl immer weniger als Fahrer… Wir gratulieren recht herzlich zum bestandenen Lehrgang und wünschen Dir immer die richtigen Entscheidungen und die nötige Ruhe mit uns für deine Mannschaft!

Weiterlesen

Großbrand in Dossenheim sorgt auch für einen Alarm bei der FF Feudenheim

Kurz vor Mitternacht wurde die Abteilung Feudenheim kürzlich alarmiert, im Klinikum Mannheim war Brandgeruch festgestellt worden. Zu diesem Stichwort werden immer mehrere Einsatzkräfte alarmiert. Mit zwei Fahrzeugen stellten wir den Stadtschutz sicher, während die hauptamtlichen Kräfte nach dem Feuer im UMM suchten – ohne Erfolg. Es wurde festgestellt, dass der Geruch vom Großbrand in Dossenheim bis nach Mannheim zog und […]

Weiterlesen

Brand in einer Industriehalle

Am Dienstag Abend war wieder Übung der FF Feudenheim angesagt. Aufgrund der aktuellen Situation wird immernoch in kleinen Gruppen trainiert, das heißt es werden Übungen durchgeführt, die Fahrzeugbezogen aufgebaut sind. Zu diesem Zweck fahren die getrennten Gruppen auch unterschiedliche “Einsatzstellen” an um den nötigen Abstand zu wahren. Ein Teil der Mannschaft übte die Brandbekämpfung in einer Industriehalle. Mit der nötigen […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 97