Großbrand in Dossenheim sorgt auch für einen Alarm bei der FF Feudenheim

Kurz vor Mitternacht wurde die Abteilung Feudenheim kürzlich alarmiert, im Klinikum Mannheim war Brandgeruch festgestellt worden. Zu diesem Stichwort werden immer mehrere Einsatzkräfte alarmiert. Mit zwei Fahrzeugen stellten wir den Stadtschutz sicher, während die hauptamtlichen Kräfte nach dem Feuer im UMM suchten – ohne Erfolg.
Es wurde festgestellt, dass der Geruch vom Großbrand in Dossenheim bis nach Mannheim zog und somit den Alarm ausgelöst hat.


Da für die Mannheimer Feuerwehr nun keine Tätigkeit mehr zu verzeichnen war, konnte die Einsatzbereitschaft nach gut 45 Minuten aufgehoben werden.