LF16 TS-4 (a.D.)

Unser Allrounder

Bei uns im Einsatz bis zum 23.05.2017.

Unser ältestes Fahrzeug, das LF16 TS-4 hat schon einige Einsätze gefahren. Egal ob Hochwasser, Deponiebrand, Unwetter oder Jugendübung, dieses Fahrzeug war fast immmer mit dabei.

Es hatte im Vergleich zu unseren anderen Fahrzeugen das meiste Schlauchmaterial an Bord.
Die Vorbaupumpe an der Front des Fahrzeugs hatte einen respektablen Durchsatz von 1600l/min bei 8Bar Nennförderdruck und überzeugt durch einfache Bedienung und den Verzicht auf jegliche Art von Elektronik.

Feuerwehrtechnische Beladung:

  • 4 Atemschutzgeräte
  • A-Saugschläuche
  • B/C Druckschläuche mit C-Schnellangriff
  • Lüfter
  • Wahlweise Stromaggregat mit 2 Taupumpen oder mobiler Tragkraftspritze TS 8/8
  • Kettensäge
  • u.v.m

Technische Daten:

  • Fahrgestell Mercedes-Benz LAF 1113
  • Baujahr 1983
  • Aufbau Lentner
  • Besatzung 1-8
  • Pumpe FP 16/8
  • Funkrufname Florian Mannheim 23-45